Die elektronische Steuerbilanz
(E-Bilanz)

Unternehmen in Deutschland sind dazu verpflichtet, ihre Finanzabschlüsse in einer vordefinierten Form (Taxonomie, XBRL-Format) an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Hierbei müssen die relevanten Kennzahlen zumeist umständlich aus dem buchführenden System extrahiert, angepasst, aufbereitet und übermittelt werden. Dieser Prozess ist zeitaufwendig und verteilt sich über mehrere IT-Anwendungen und Unternehmensfunktionen (Finance, Tax, IT).

Das LINKIT eBilanz-Cockpit bietet als einzige am Markt verfügbare Lösung die Möglichkeit, die verschiedenen relevanten Meldungen direkt in SAP zu erzeugen, zu bearbeiten und zu versenden. Der Anwender wird durch einen intuitiven, schrittweisen Prozess von der Selektion der Rohdaten bis zum Versand der Meldungen geführt. Er muss hierzu die Anwendung SAP nie verlassen.

Ihre Vorteile

  • Intuitive Bedienung anhand von 10 Schritten innerhalb der bekannten SAP-Oberfläche
  • Vollständige SAP-Integration, d. h. keine Schnittstellen oder zusätzlicher Aufwand mit Installation, Verteilung und Wartung
  • Ein über SAP-Standardfunktionen administrierbares Berechtigungskonzept inkl. Vier-Augen-Prinzip
  • Schnittstellen zum Import von Fremddaten auch aus nicht-SAP-Systemen
  • Komfortable Drag & Drop-Funktion für das Kontenmapping (Mapping von RFBILA-Knoten zu Taxonomiepositionen möglich)
  • Eine eigene Beleghaltung zur Buchung steuerlicher Anpassungen inkl. Saldovortrag und Übertrag GuV-Ergebnis in Bilanz
  • Umfangreiche Belegjournal- und Protokollierungsfunktionen zur Sicherstellung der Prozess- und Systemcompliance

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich bei uns und wir vereinbaren einen unverbindlichen Live-Demo-Termin bei Ihnen vor Ort.

Zum Kontaktformular